EBOOK

#3 Was bist du ohne Gedanken?  | Version 1.0

Ein wahrer Dialog zwischen einem Guru und einer Sucherin. Ist sie dabei erwacht?

PDF | 36 Seiten

IST DIESE FRAU ERWACHT?

 

Ist die Frau erwacht, mit der ich kürzlich einen E-Mail-Dialog führte? Jedenfalls schrieb sie mir am Ende unseres Dialogs folgende Zeilen:

"Unser Dialog hatte und hat einen unermesslichen Wert für mich! Mit viel Hoffnung, aber wenig Erwartungen, bin ich ihn eingegangen. Die Wochen „mit dir“ entpuppten sich alsbald als Achterbahnfahrt meiner Gefühlswelt.

Schon früher hatte ich mich in Selbsterforschung versucht, aber nie war etwas dabei herausgekommen. Nun aber schien sich etwas Neues in mir zu stabilisieren, mein Urgrund, wie ich ihn nannte.

Aber was ich gewonnen glaubte, schien spätestens mit dem Tod meiner Mum wieder verloren. Und nicht mal einen Aufschub wolltest du mir gewähren! Ich war verzweifelt, beschloss dann aber, mich einfach hineinfallen zu lassen. Hinein in das Leid, hinein aber auch in das Vertrauen, das ich inzwischen zu dir hatte und vor allem in die immer gleiche Frage „Was bin ich ohne Gedanken?“.

Das Ergebnis war ein, so habe ich es empfunden, ganz langsames „Nach-Hause-Kommen“. Nach Hause in eine erstaunliche, erfüllende und umfassende Heimat, die ich - und das war das Allerbeste und Bemerkenswerteste daran - nicht bewohne, sondern sogar bin!

Diese Erfahrung ging weder mit Engels-Chören einher noch mit Paukenschlägen, wie ich es mir insgeheim ausgemalt hatte. Ich hatte auch keine Kundalini-Erfahrung oder einen anderen energetischen Wow-Effekt, sondern empfand vielmehr Fassungslosigkeit.

So lange hatte ich gesucht, dabei war das, was ich schließlich fand, so selbstverständlich und mir immer ganz nahe gewesen. Vielleicht zu selbstverständlich und zu nahe, sodass ich es immer übersehen hatte. So zumindest mein Eindruck.

Es ist komplett anders, als ich es mir vorgestellt habe, aber es ist. Und ich kann es nie mehr verlieren, weil ich es bin!

Danke dir, dass du mir diese Möglichkeit geboten hast! Danke für deine Hartnäckigkeit, dein Verständnis, dein Entgegenkommen und für dein unnachahmliches Talent, mit Worten umzugehen. Deine Texte haben mir nicht nur Halt in schweren Zeiten gegeben, sondern auch und vor allem den Wecker klingeln lassen. ..."



Welche Worte sind zwischen mir und dieser Frau gefallen? Das alles erfährst du im „Ebook 3: Was bist du ohne Gedanken?“, ein 36-seitiges PDF im A4-Format, das sich bequem ausdrucken lässt, falls du lieber auf Papier liest.

Kontakt  |  ImpressumDatenschutz

Copyright © Anssi Antila - Alle Rechte vorbehalten